FAQ

Schnell. Einfach. Zuverlässig.

faq

Allgemein

Wir, das Team von tradetax, werten die von deinem Broker bereitgestellten Tradingsaktivitäten steuerorientiert aus.
Hierbei analysieren wir deine Investments in Aktien, CFDs, Kryptowährungen und weiteren Vermögenswerten nach den aktuellen steuerlichen Besonderheiten.
Als Ergebnis erhältst du einen personalisierten tradetax-Bericht, der dir bei der Abgabe der Steuererklärung hilft. Neben der kompakten Steuerübersicht inklusive Zeilenangaben für die Formulare der Steuererklärung, erhältst du ausführliche Zusammenfassungen und Dokumentationen zur Umrechnung, Klassifizierung und Berechnung.

Nach dem Upload deines Kontoauszuges erhältst du in wenigen Schritten deinen tradetax-Bericht – Schnell.Einfach & Zuverlässig.

Der von tradetax erstellte Bericht wird unmittelbar nach Kaufabschluss erstellt, geprüft und an die bei Zahlung verwendete Email-Adresse im PDF-Format gesendet. Deine Daten werden dabei selbstverständlich vertraulich behandelt und nach erfolgreicher Berichtserstellung unwiderruflich gelöscht.

Vor, während und auch nach dem gesamten Prozess steht dir unser Support jederzeit für noch offene Rückfragen zur Verfügung.

tradetax hat noch keinen Bericht für deinen Broker … ?

… Schreib uns an! Wir finden eine Lösung 🙂

Aktuell bieten wir unseren Auswertungsservice für die Kunden von folgenden Plattformen an:

        eToro – Social-Trading Plattform mit Fokus auf Kryptos, Aktien und CFDs

        Capital.com – CFD-Handelsplattform mit 3.700+ globalen Märlten und AI-Technologie

        IC Markets – Leistungsstarke MetaTrader-Plattform mit ECN-Technologie

Unseren Service bieten wir außerdem für folgende Krypto-Exchanges an:

       – Kraken

       – Crypto.com

       – Binance

       – Bison

       – Bitvavo

       – Bitpanda

       – Coinbase

Ist deine Plattform oder deine Exchange noch nicht dabei? Melde dich bei uns – wir finden eine Lösung.

Viele der aktuell führenden Broker haben ihren Sitz im Ausland. Da es sich somit nicht um deutsche Broker handelt, welche verpflichtet sind, die deutsche Steuer für die Kunden abzuführen, ist der Kunde selbst in der Verantwortung die Investments korrekt in der Steuererklärung anzugeben und eine daraus resultierende Steuerlast an das Finanzamt zu leisten. Warten und hoffen, dass sich dein Finanzamt bei dir meldet, sollte also keine Option für dich sein.

Durch die zunehmende Vernetzung und technologische Weiterentwicklung von Banken, dem Bundeszentralamt für Steuern und den angeschlossenen Steuerstrafverfolgungsbehörden in Europa können Handels- und Personendaten erhoben und zurückverfolgt werden. Es ist also ratsam auch die Gewinne aus den vergangenen Jahren zu berechnen und deinem Finanzamt zu übermitteln.

Bei einer Kontrolle deiner Investments sollten die Transaktionen der letzten 10 Jahre gut dokumentiert sein. Sollte du deine Gewinne hier nicht ausreichend steuerlich erklärt haben, so können dich sensible Strafen und hohe Nachzahlungen treffen.

tradetax bietet einen zusammengefassten Steuerbericht mit Berücksichtigung steuerlicher Besonderheiten. Neben dem Steuerbericht stellt tradetax eine Auflistung der im Zeitraum gehandelten Assets zur Verfügung. Zur Verdeutlichung und Vermeidung von Rückfragen werden hier Umrechnungskurse, Öffnungs- und Schließungsdaten und eine Zuordnung zur entsprechenden Assetkategorie vorgenommen. Die Erfahrung von tradetax zeigt, dass bei der Abgabe der Steuererklärung stets der originale Jahreskontoauszug beigefügt werden sollte. Hierdurch kann Rückfragen vorgebeugt werden bzw. die Erläuterung der entsprechenden Zusammenfassung dargestellt werden.

Bitte beachte, dass wir nicht den steuerberatenden Berufen angehören und der von tradetax erstellte Bericht keine Steuerbescheinigung darstellt. Die bereitgestellten Daten dienen ausschließlich Informationszwecken.

Wir sind stets bemüht, eine benutzerorientierte und einheitliche Preisgestaltung gewährleisten zu können. Aufgrund von unterschiedlichem Entwicklungsaufwand, bedingt durch den abweichenden Umfang der zu analysierenden Datenbasis können die Preise je nach Land und Broker teilweise jedoch abweichen.

Preisübersicht tradetax-Bericht:

 – eToro = 34,90 €

 – Capital.com = 34,90 €

 – IC Markets = 34,90 €

 – Krypto-Exchanges = 34,90 €

 – anderer Anbieter = Preis auf Anfrage

Die Zahlungsabwicklung wird standardmäßig über PayPal abgewickelt. Falls du kein PayPal-Kunde bist, finden wir hier eine individuelle Lösung.

Für Anmerkungen, Feedback oder Sondervereinbarungen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

Gewinne aus Kryptowährungen sind in Deutschland grundsätzlich steuerpflichtig. Der Verkauf von Krypton-Assets wird als sog. privates Veräußerungsgeschäft eingestuft und daher mit dem persönlichen, progressiven Einkommensteuersatz zwischen 0% und 45 % besteuert.

Die Gewinne aus dem Verkauf von Krypton-Assets bleiben steuerfrei, wenn sie unter den Freigrenze von 600€ im Jahr liegen oder nach einer Mindesthaltedauer (sog. Spekuationsfrist) von 365 Tagen verkauft werden.

Sonstige Einkünfte aus Kryptowährungen wie z.B. aus Mining, Lending oder Staking unterliegen ebenfalls dem persönlichen Steuersatz. Sie bleiben jedoch steuerfrei, sofern die Freigrenzte von 256 € nicht überschritten wird.

Diese Regelungen haben wir dir zum besseren Verständnis einmal grafisch dargestellt:

 

Bei noch offen gebliebenen Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.